© Julia Baldauf
© Julia Baldauf

Warum wir?

Klein aber fein. Unseren knapp 3.000 Mitgliedern bieten wir mit der Mitgliedschaft

  • ein vielfältiges Tourenprogramm unter qualifizierter Führung zu nutzen und ganz nebenbei Gleichgesinnte kennenzulernen
  • kostenfreien bzw. günstigen Zugriff auf Leihmaterial, Karten und Bergliteratur
  • beim Kauf der Verbund-Jahresmarke vom vergünstigten Eintritt im gesamten Verbund der DAV Kletter- und Boulderzentren zu profitieren
  • gemeinsam unsere Sektion zu gestalten, jeder*jede kann bei uns anpacken, wann, wo und wie er*sie möchte
  • in Ausbildungskursen alles Wichtige rund um den Bergsport zu lernen
  • die Angebote und Leistungen des Deutschen Alpenvereins zu nutzen. 
© Thomas Rychly

Unsere Gamshütte

Die schönste Gams im Zillertal! Unsere Gamshütte ist sowohl bei den Tagesgästen wie auch zur Übernachtung sehr beliebt. Unsere Mitglieder können sich jederzeit bei Arbeitseinsätzen einbringen, um die Gamshütte und die Zustiegswege immer "in Schuss" zu halten. Als Dank dafür spendieren wir den Helfern*innen Schlafplatz und Speis. 

© DAV/Marco Kost
© DAV/Marco Kost

Ausrüstungsverleih

Ob für private Unternehmungen oder auch bei der Teilnahme an Sektionstouren bieten wir unseren Sektionsmitgliedern eine Vielzahl von hochwertigen Ausrüstungsgegenständen günstig zur Ausleihe an. 

© lizenzfrei
© lizenzfrei

Bibliothek

Kaum eine andere Sektion stellt so viele Wanderkarten und Bergliteratur zur Ausleihe für seine Mitglieder bereit - ganz ohne Ausleihgebühr!

© Robert Blümke
© Robert Blümke

Kletter- & Boulderzentrum in Bad Tölz

Wir sind eine der Gründungs- & Trägervereinsektionen des Kletter- & Boulderzentrum Oberbayern Süd, Bad Tölz. Unsere Mitglieder können durch den Kauf der Verbund-Jahresmarke davon profitieren. Damit gibt es stark vergünstigten Eintritt im gesamten Verbund der DAV Kletter- und Boulderzentren in Thalkirchen, FreimannGilching und Bad Tölz.  

© Deutscher Alpenverein
© Deutscher Alpenverein

Ehrenamt

Gemeinsam unsere Sektion gestalten. Wir haben verschiedene Ehrenämter, um aktiv in der DAV Sektion Otterfing mitzumachen. Ob im weiteren Kreis des Vorstandes und bei zentralen Aufgaben oder als freiwilliger*freiwillige Helfer*in, ob zwei Tage oder für mehrere Jahre, ob in den Bergen oder zuhause, ob

als Trainer*in (mit Ausbildung)

oder 

als freiwilliger*freiwillige Helfer*in bei Aktionen zum Erhalt unserer Gamshütte und der Wege unserer Sektion:

Jeder*jede kann bei uns anpacken, wann, wo und wie er*sie möchte.

 

Touren - Gruppen - Ausbildung

© Tobias Bergmann
© Tobias Bergmann

Touren

Das vielfälltige Tourenprogramm der Sektion unter qualifizierter Führung nutzen und ganz nebenbei Gleichgesinnte kennenlernen.

Gruppen

Unsere Famliengruppen sind immer offen für neue Mitmacher*innen und Mitgeher*innen.

Mit den Gipfelstürmern oder der Berg und Bier Gruppe so manchen Berggrat oder Firnabfahrt entdecken.

Mit der Freitagsgruppe spontan kleine Voralpen-Schmankerl erleben oder beim Klettertreff sein Können verfestigen. 

Ausbildung

Wer über ein sehr gutes persönliches Können und langjährige Erfahrung in seiner Leidenschaft verfügt, dem steht bei uns seine Ausbildungsrichtung (Alpin-/Sportklettern, Hochtouren, Bergsteigen, Skitouren, Mountainbike, Wandern oder Familientouren) offen. 

 

 

© Robert Blümke
© Robert Blümke
  • 6 x jährlich das Bergsteigermagazin DAV Panorama kostenlos frei Haus.
  • Regelmäßige Informationen zum Bergsport, zum Naturschutz, zur Sicherheit und zur Ausrüstung.
  • Ermäßigte Übernachtung und Bergsteigeressen auf über 2.000 Alpenvereinshütten.
  • Eine 24 Stunden Notrufzentrale bei Bergnot oder Unfällen während der Ausübung von Alpinsport.
  • Je Person und Ereignis Erstattung der Kosten für Such-, Bergungs- und Rettungskosten bei Bergunfällen bis € 25.000,- .
  • Mit dem alpinen Sicherheitsservice (ASS) weltweiten Versicherungsschutz bei allen Bergsportarten genießen (außer Expeditionen über 4000Hm und Pauschalreisen). Es gelten die allgemeinen Versicherungsbedingungen. Aktuelle Informationen zur Sicherheit im Bergsport, praxisorientiert aufbereitet von der DAV-Sicherheitsforschung. Details  auf der Seite des Deutschen Alpenvereins. Bitte beachten: Neue Regelungen bzgl. Reisewarnung und Pandemie
  • Seit 01.01.2022 müssen Skifahrer*innen auf Italiens Skipisten einen Versicherungsnachweis über eine gültige Haftpflichtversicherung mitführen. In dem Versicherungspaket „Alpiner Sicherheits Service ASS“, das alle DAV-Mitglieder automatisch durch eine Mitgliedschaft beim DAV haben, ist auch eine Sporthaftpflichtversicherung integriert.