Tourenprogramm der DAV Sektion Otterfing


Suchen
Tourenart
Ausbildung
Bike & Hike
Familie
Hochtour
Klettern
Klettersteig
MTB-Tour
Rodeln
Schneeschuh
Skitour
Veranstaltung
Wanderfahrt
Wanderung
Begleiter
Alfons Bogner
Andrea Ascherl-Wisgickl
Andreas Sieber
Anke Lehmann
Barbara Reichenbach
Brigitte Fendt
Christine Pfab
Corina Roth
Gerhard Witte
Hans Höß
Hans Schaal
Helmut Fritz
Hermann Mann
Klaus Plaschka
Klaus Strößenreuther
Manfred
Markus Auer
Markus Halbritter
Michael Diem
Norbert Kramer
Peter Eberl
Reinhard Beuschel
Robert Asang
Robert Blümke
Sabine Strößenreuther
Sebastian Simi
Thomas Hüttl
Thomas Hüttl
Thomas Rychly
Werner Popp
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
13.07.2021Hochplatte, 1814 mWanderung
Beschreibung:
Nach dem Parkplatz Christlum noch über die Brücke. Ausgangspunkt. Aufstieg teilweise steil bis zur Seewaldhütte. Dann noch 20min bis zum Gipfel. Eine wunderbare Aussicht auf den Achensee. Abstieg über Kleinzemmalm, Hochstegenalm und Unterautal.

GebirgeKarwendel
TalortAchenkirch
Aufstiegszeit (h)2h 30m
Höhenunterschied 800 (Hm)
Treffpunkt: 06:30 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Christine Pfab
pfab.chr@gmail.com
08024/7107
16.07.20214-Tagestour in den Dolomiten/Hohe Tauern, 2875 mWanderung
bis 19.07.2021

Beschreibung:
Die 4-Tagestour in den Dolomiten und Hohen Tauern starten wir am 1. Tag auf der Hinfahrt mit einer Umrundung und Besteigung des Peitlerkofels (2.875m) in den nördlichen Dolomiten, bevor wir unsere Unterkunft in Innichen beziehen. Am 2. Tag geht's auf zur Sextener Runde über dem Fischleintal, auf der wir uns zwischen Zwölfer und den Drei Zinnen in einer urgewaltigen Felskulisse bewegen. Am 3. Tag wandern wir in den Pragser Dolomiten über die Plätzwiese via Höhenweg über die Gaiselleite zur Rossalm. Am 4. Tag machen wir auf unserem Rückweg via Lienz noch eine Runde in den Hohen Tauern, wobei wir am Matreier Tauernhaus starten und auf dem Gletscherweg Innergschlöss zur Gletscherregion der Venedigergruppe wandern.

GebirgeDolomiten
TalortInnichen
Gehzeit (h)7h 0m
Höhenunterschied 1100 (Hm)
Treffpunkt: 05:00 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Anke Lehmann
anke.lehmann@pilates-alive.com
0173/4650547
Max. Teilnehmer: 8 Personen
23.07.2021ENTFÄLLT - Edelweiss-Klettersteig, Innere Sommerwand und Rinnenspitze, 3122 mHochtour
bis 25.07.2021

Beschreibung:
Aufbau-Wochenende zum Gletscher-Grundkurs vom Peter. Freitag begehen wir nach einer Einweisung den Edelweiss-Klettersteig in Hüttennähe. Bei Bedarf üben wir auch knifflige Situationen. Am Samstag eine leichtere Gletscherhochtour zur Inneren Sommerwand. Der Sommerwandferner ist relativ einfach, aber es geht mit spannenden Felspassagen hoch zur Kräulscharte und weiter über einen Blockgrat (Im Fels I) zum Gipfel. Am Sonntag geht es auf die Rinnenspitze, ein toller 3000er Gipfel mit guter Versicherung auf den letzten Metern.

Hinweis:
Klettersteigset notwendig. Für die Innere Sommerwand eigenständiger Umgang mit Gletscherausrüstung. Den ein oder anderen Seilknoten sollte man noch wissen.

GebirgeStubaier Alpen
Gehzeit (h)7h 0m
Aufstiegszeit (h)4h 0m
Höhenunterschied 1000 (Hm)
Treffpunkt: 08:00 Uhr
Bhf. Otterfing

Begleiter: Robert Blümke
1.vorsitz@dav-otterfing.de
08024/476847
Gebühr: 35.00 €
Max. Teilnehmer: 8 Personen
Anmeldung Ende: 21.07.2021
31.07.2021MTB-Woche in den Bergamasker AlpenMTB-Tour
bis 07.08.2021

Beschreibung:
Die Bergamasker Alpen (ital. Alpi Orobie) sind etwa 80 km lang und gehören zu den Südlichen Kalkalpen. Die Bergamasker (von Bergamo) erstrecken sich zwischen dem Comer See im Westen und dem Iseosee bzw. der Val Camonica im Osten. Im Norden grenzen sie an die Tallandschaft Veltlin. Ein erheblicher Teil der Bergamasker Alpen, insbesondere der Süden, besteht aus Kalkstein. Das Landschaftsbild reicht von lieblichen Voralpenhöhen über kühne Felsnadeln bis hin zur mächtigen, teils vergletscherten lombardischen Gipfelwelt, die immerhin drei Dreitausender aufweisen kann. Jede einzelne Berggruppe der Bergamasker Alpen hat ihre Eigenheit: die Zentralgruppe mit ihren wilden, teils vergletscherten Gipfeln, Telenek- und Masonigruppe, Gruppo del Ponteranica und Gruppo del Tre Signori, die Legnonegruppe und die seenreiche Gruppo del Poris. Höchster Gipfel des Gebirges ist mit 3.052 m der Pizzo di Coca. Uns erwartet somit ein spannendes, wunderbares Territorium mit unendlichen vielen Möglichkeiten. Übernachten werden wir in einem Hotel und fahren Tagestouren von dort aus. Für Camper unter Euch versuchen wir eine Lösung zu finden. Du solltest Spaß an Trails bis S2 haben und Kondition für Auffahrten von mindestens 1200 Hm.

Treffpunkt: 00:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Sabine Strößenreuther
2.vorsitz@dav-otterfing.de
08024/8863
Begleiter 2: Thomas Rychly
schriftfuehrer@dav-otterfing.de
08024/5649
Gebühr: 50.00 €
Max. Teilnehmer: 16 Personen
Anmeldung Ende: 31.03.2021
01.08.2021Vierseenwanderung über dem Tannheimer TalWanderfahrt
bis 01.08.2021

Beschreibung:
Von Tannheim schweben wir mit der Seilbahn zum Neunerköpfle auf gut 1700 m, gehen von dort in rund 20 Minuten auf den Gipfel des Neunerköpfle 1864 m und wandern auf einem schönen Höhenweg hinüber zur Schochenspitze 2069 m, von dort zur Landsberger Hütte 1810 m und hinunter vorbei am Lachensee und Traualpsee zum Vilsalpsee.

GebirgeAllgäuer Alpen
TalortTannheim
Gehzeit (h)4h 0m
Treffpunkt: 06:00 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Hans Schaal
hans.schaal@freenet.de
08024/7065
Anmeldung Ende: 31.07.2021
01.08.2021Schermberg, 2396m, Großer Priel, 2515m, 2515 mKlettersteig
bis 03.08.2021

Beschreibung:
Unser Ziel am ersten Tag ist die Welser Hütte, 1726m. Wir starten am Almtaler Haus und gelangen in rund 3 Stunden zur Hütte, unserem Domizil für die nächsten 2 Tage. Am Samstag ist der Tassilo Klettersteig auf den Schermberg geplant, eine großartige Klettersteigtour an der Ostseite des Berges, die wegen der gewaltigen Höhendifferenz den Vergleich mit anderen Grat-Klettersteig-Klassikern nicht zu scheuen braucht. Hat man einmal den Einstieg erreicht folgt eine Mischung aus kurzen, doch recht kräftigen Vertikalpassagen und sehr eindrucksvollen Felsgraten. Dabei werden die Schwierigkeiten nur einmal kurz D erreichen. Am Sonntag besteigen wir den Großen Priel, den höchsten Gipfel der Gebirgsgruppe über den Normalweg von der Welser Hütte ohne nennenswerte Schwierigkeiten.

GebirgeTotes Gebirge
TalortGrünau im Almtal
Aufstiegszeit (h)3h 30m
Höhenunterschied 1750 (Hm)
Treffpunkt: 08:00 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Michael Diem
schreinerei-diem@gmx.de
08024/479631
Gebühr: 20.00 €
Max. Teilnehmer: 8 Personen
Anmeldung Ende: 30.06.2021
07.08.2021Hochalm und Gumpen, 1427 mFamilie
Beschreibung:
Gipfel, Mauerreste von verlassenen Almen und Gumpen - was will man mehr an einem Tag? Nach dem Gipfel und der Erkundung von altem Gemäuer, können wir uns hoffentlich bei heißem Wetter in den verschiedensten Gumpen abkühlen und entspannen.

GebirgeBayerische Voralpen
TalortSylvensteinsee
Tourlänge (km)8.00 km
Höhenunterschied 600 (Hm)
Treffpunkt: 09:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Thomas Hüttl
thomas@huettl.org
08024/6467854
Anmeldung Ende: 07.08.2021
08.08.2021Kleiner Watzmann (Watzmannfrau) - (BGL2/6), 2306 mBike & Hike
Beschreibung:
Die Königin der Berchtesgaden Alpen ist nur auf anspruchsvollen alpinen Anstiegen zu erreichen und ist daher wenig besucht. Vom P. Hammerstiel radeln wir gemütlich (teilweise auch steil) bis zur Kühroint Alm 1420m. Wir wählen für den Aufstieg den NO-Grad (W6/II.) mit der Schüsselstelle der Tour am "Gendarm". Eine kurze sehr ausgesetzte Kletterstelle UIAA II. Es folgen weitere Stellen I und II bis wir den Gipfel der Watzmannfrau 2306m erreichen. Hier oben erwartet uns ein grandioser Blick über die Watzmannkinder hinauf zum Watzmann und zugleich ein atemberaubender Tiefblick hinunter zum Königssee. Abstieg über den O-Grad (W6/II.) und den Mosslahnerkopf 1815m zurück nach Kühroint. Hier können wir uns nochmal Stärken bevor wir uns wieder auf die Räder schwingen.

Hinweis:
Kondition für 700hm Bike & 900hm Hike Trittsicherheit und Schwindelfreiheit! Kletterschwierigkeiten im II. Grad müssen auch seilfrei sicher beherrscht werden. Tour 2/6 im Berchtesgadener Land

GebirgeBerchtesgadener Alpen
TalortSchönau a. Königssee
Gehzeit (h)8h 30m
Aufstiegszeit (h)5h 0m
Höhenunterschied 1600 (Hm)
Treffpunkt: 05:30 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Sebastian Simi
sebastian.simi@gmx.de
0170/5290227
Max. Teilnehmer: 5 Personen
11.08.2021Wildbarren, 1448 mWanderung
Beschreibung:
Der Weg geht hauptsächlich durch Wald, was bei Hitze sehr günstig ist. Am Gipfel haben wir eine wunderbare Aussicht auf das Inntal.

GebirgeBayerische Voralpen
TalortNiederaudorf
Aufstiegszeit (h)3h 0m
Höhenunterschied 1000 (Hm)
Treffpunkt: 06:30 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Christine Pfab
pfab.chr@gmail.com
08024/7107
14.08.2021Rund um die Kalkkögel , 2659 mWanderung
bis 15.08.2021

Beschreibung:
Zweiter Versuch: Wir wandern um die "Nordtiroler Dolomiten", die Kalkkögel in den Stubaier Alpen... mitten im Kristallin der Zentralalpen stechen sie heraus mit ihrer zerklüfteten bizarren Struktur. Wir starten von der Bergstation der Schlicker Bergbahn und wandern Richtung "Hoher Burgstall" (2611m), ein mögliches Gipfelziel auf unserem Höhenweg, und weiter zum Seejöchl, wo ein zweiter Gipfel lockt, der Gamskogel (2659m). Übernachten werden wir auf der Adolf-Pichler-Hütte (1977m). Am nächsten Tag haben wir die Möglichkeit, am Hochtennboden den Gipfel der Hochtennspitze (2549m) mitzunehmen, weiter geht es dann über den Widdersbergsattel zum Halsl (Nockspitze mit 2403m) und von dort zurück nach Fulpmes.

GebirgeStubaier Alpen
TalortFulpmes
Gehzeit (h)6h 0m
Höhenunterschied 1100 (Hm)
Treffpunkt: 06:00 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Anke Lehmann
anke.lehmann@pilates-alive.com
0173/4650547
Max. Teilnehmer: 8 Personen
21.08.2021Speckkarspitze und Sunntigerspitze, 2621 mBike & Hike
bis 22.08.2021

Beschreibung:
Von Scharnitz leicht ansteigend mit dem Rad an der jungen Isar entlang in das Hinterautal hinein. Vorbei am Isarursprung bis zur Kastenalm. Hier beginnt eine steile Rampe, die wir wahrscheinlich schiebend überwinden müssen. Ab dem Lafatscher Niederleger geht es wieder flacher weiter. Nach etwa 3 Stunden erreichen wir die Hütte. Dort lassen wir die Bikes stehen und gehen am Nachmittag mit leichtem Gepäck noch auf die Sunntigerspitze. Nach einer Übernachtung auf dem Hallerangerhaus besteigen wir am nächsten Tag die Speckkarspitze bevor wir die Räder wieder ins Tal rollen lassen.

GebirgeKarwendel
TalortScharnitz
Gehzeit (h)6h 0m
Aufstiegszeit (h)4h 0m
Höhenunterschied 1600 (Hm)
Treffpunkt: 07:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Alfons Bogner
bogneralfons@gmail.com
08031/589888
Anmeldung Ende: 21.07.2021
30.08.20214-Tageswanderfahrt rund um die Lienzer DolomitenWanderfahrt
bis 02.09.2021

Beschreibung:
Die 4-Tageswanderfahrt 2021 rund um die Lienzer Dolomiten führt uns nach Osttirol mit geplanten Bergwanderungen: Hochstein 2057 m über der Lienz, Golzentipp 2317 m in den westlichen Lienzer Dolomiten, Thurnthaler 2407 m oberhalb von Sillian und vom Zettersfeld zu den Neualplseen 2474 m und evtl. zur Schleinitz 2905 m, einem markanten Aussichtsberg über der Bezirksstadt Lienz. Untergebracht sind wir im historischen *** Hotel-Gasthof Unterwöger im denkmalgeschützten Dorf Obertilliach im Osttiroler Lesachtal.

GebirgeLienzer Dolomiten
TalortObertilliach
Treffpunkt: 05:30 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Hans Schaal
hans.schaal@freenet.de
08024/7065
Anmeldung Ende: 15.08.2021
04.09.2021Hochkalter (BGL3/6), 2606 mWanderung
bis 05.09.2021

Beschreibung:
Der Hochkalter 2606m ist längst nicht so überlaufen wie sein berühmter Nachbar doch seine Überschreitung steht der des Watzmanns in nichts nach. Im Gegenteil der Anstieg über den schönen Fleck und den langen Grad hinauf zum Gipfel ist hochalpin und frei von jeglichen Drahtseilen und Leitern. Einige Kletterstellen im I. und II. Grad müssen bewältigt werden. Für mich eine der großartigsten Touren im Berchtesgadener Land. Am Samstag steigen wir zur Blaueishütte 1651m auf. Am Nachmittag wartet dann die Schärtenspitze 2153m (W4/A) auf unseren Besuch. Am zweiten Tag dann die Überschreitung des Hochkalters 2606m (W6/II) über den schönen Fleck mit Abstieg über das Ofental zurück zum Hintersee.

Hinweis:
Kondition für 1000hm im Aufstieg und 1900hm im Abstieg Trittsicherheit und Schwindelfreiheit! - Teilweise sehr ausgesetzter Grad. Kletterschwierigkeiten im II. Grad müssen auch seilfrei sicher beherrscht werden. Tour 3/6 im Berchtesgadener Land

GebirgeBerchtesgadener Alpen
TalortHintersee
Gehzeit (h)8h 0m
Aufstiegszeit (h)3h 0m
Höhenunterschied 1000 (Hm)
Treffpunkt: 06:00 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Sebastian Simi
sebastian.simi@gmx.de
0170/5290227
Gebühr: 10.00 €
Max. Teilnehmer: 5 Personen
Anmeldung Ende: 31.03.2021
05.09.2021Überschreitung Seekarspitze – Seebergspitze, 2085 mWanderung
bis 05.09.2021

Beschreibung:
Eine fantastische Überschreitung zweier Gipfel direkt über dem Achensee. Der Ausblick gehört zu den schönsten im ganzen Ostalpenraum. Auf dem Almweg gehen wir hoch zur bewirtschafteten Seekaralm und weiter durch Latschen und Felsen zur Seekarspitze. Von der Seekarspitze geht es südlich sehr gemächlich über Gras den Grat hinab. Der Weg führt immer recht leicht, öfter kurz unterbrochen von etwas steileren Abstiegspassagen über Felsen und Schutt in die Flanken. Hinter dem Sattel folgt der anspruchsvollere Teil des Grates: Zunächst recht steil durch ausgewaschene Schrofenrinnen (Stellen I) und durch Latschengassen in der Ostflanke etwas unterhalb des Grates entlang, schließlich auf diesen hinauf. Schließlich geht es noch in Serpentinen sehr steil über Schrofen (Stellen I) den Gipfelaufbau der Seebergspitze hinauf. Von hier geht es dann immer bergab direkt auf dem beschilderten Weg nach Pertisau und weiter zur Schiffsanlegestelle.

Hinweis:
Eine schöne, nicht gerade kurze Überschreitung für geübte und trittsichere Geher, ohne nennenswerte technische Schwierigkeiten. Mit anschließender Schiffrückfahrt von Pertisau nach Achensee.

GebirgeKarwendel
TalortAchenkirch
Gehzeit (h)7h 0m
Aufstiegszeit (h)4h 0m
Höhenunterschied 1100 (Hm)
Treffpunkt: 06:30 Uhr
Bhf. Otterfing

Begleiter: Robert Blümke
1.vorsitz@dav-otterfing.de
08024/476847
Max. Teilnehmer: 10 Personen
Anmeldung Ende: 04.09.2021
07.09.2021Aiplspitz, 1759 mWanderung
Beschreibung:
Vom Parkplatz aus an der Benzinghütte bis zum Gipfel. Im letzten Teil ist Trittsicherheit erforderlich. Absteigen können wir über das Tanzeck, Jägerkamp bis zur Benzinghütte. Dann den gleichen Weg wie beim Aufstieg.

GebirgeBayerische Voralpen
TalortAurach
Aufstiegszeit (h)3h 0m
Höhenunterschied 1000 (Hm)
Treffpunkt: 06:30 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Christine Pfab
pfab.chr@gmail.com
08024/7107
10.09.2021Tour Val di NonMTB-Tour
bis 13.09.2021

Beschreibung:
4-Tagestour durch das Val di Non (Trentino). Heimat alter Schlösser inmitten ausgedehnter Apfelpantagen, Aufeinandertreffen zweier Kultur- und Sprachräume, Südtiroler und Trentiner Gastronomie – all das, eingerahmt von den Brenta-Dolomiten, den Magdalener-Bergen und dem Mendelkamm. Ungefähre Etappenplannung: 1. Cles - Unsere Liebe Frau im Walde (unterhalb Gampenpass)​ 2. U.L.F.W. - Gampenpass (Passo Palade) - Gantkofel (Monte Macaion) - Mendelpass - Malga di Romeno (Berghütte unterm Monte Roen)​ 3. Monte Roen - Predaiapass - Schloß Thun - Rocchetta-Canyon - Sporminore​ 4. Sporminore - Malga Arza - Monte Corno - Tuenno - Cles Da die Unterkünfte reseviert werden müssen, bitte ich um Anmeldung bis Ende Juni.

Hinweis:
Es gibt keinen Gepäcktransport, d.h. das notwendige Gepäck für eine Mehrtagestour muss selber getragen werden. Techn. Schwierigkeit der Trails sind im Bereich S1 - S2 (selten S3); max. 1650 hm sind auffwärts zu bewältigen. E-Biker können leider nicht mitkommen. Helm, Handschuhe sowie ein modernes MTB (idealerweisse ein Fully) mit mind. 120mm Federweg vorne sind Vorraussetzungen zur Teilnahme.

Tourlänge (km)147.00 km
Höhenunterschied 1500 (Hm)
Treffpunkt: 10:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Markus Halbritter
mh@isarlicht.de
0160/1818539
Gebühr: 50.00 €
Max. Teilnehmer: 5 Personen
Anmeldung Ende: 30.06.2021
11.09.2021Saurüsselkopf, 1271 mBike & Hike
bis 11.09.2021

Beschreibung:
Wir starten beim Holzknechtmuseum in der Laubau. Ein Stück weit folgen wir dem Fischbach, biegen aber bald rechts ab, um dann steiler bergauf zu radeln. Am Ende der Forststraße lassen wir die Bikes stehen und folgen zu Fuß einem interessanten, kleinen Waldweg zum Gipfel.

Hinweis:
Eine kurze Spritztour auf eine kecke, kleine Spitze mit einer tollen Aussicht auf Dürrnbachhorn, Sonntagshorn, Hörndlwand und Loferer Steinberge. 300 hm mit dem Rad, 270 hm zu Fuß.

GebirgeChiemgauer Alpen
TalortLaubau bei Ruhpolding
Gehzeit (h)3h 0m
Aufstiegszeit (h)2h 0m
Höhenunterschied 570 (Hm)
Treffpunkt: 08:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Alfons Bogner
bogneralfons@gmail.com
08031/589888
Anmeldung Ende: 04.09.2021
12.09.2021Jägerkamp über Aurachtal, 1746 mWanderung
bis 12.09.2021

Beschreibung:
Unser Weg führt uns an der Kapelle vorbei und weiter auf einen Forstweg durch das ansteigende Aurachtal. In zahlreichen Serpentinen wandern wir in Richtung Benzingalm und weiter den Markierungen bis zum Sattel hoch. Am Weg zur Jägerbauernalm vorbei und weiter zwischen den Latschen zum Gipfel. Beim Abstieg können wir in der urigen Jägerbauernalm einkehren. Der weitere Abstiegsweg folgt dem Anstiegsweg.

GebirgeBayerische Voralpen
TalortAurach
Gehzeit (h)6h 0m
Aufstiegszeit (h)3h 0m
Tourlänge (km)11.60 km
Höhenunterschied 960 (Hm)
Treffpunkt: 07:30 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Hans Höß
hans@hoess-berge.de
08024/3030911
Anmeldung Ende: 11.09.2021
17.09.2021Demeljoch, 1923 mWanderung
bis 17.09.2021

Beschreibung:
Sehr lange, aber wenig frequentierte Bergtour entlang eines aussichtsreichen Grates mit einigen ausgesetzten Passagen. Sobald der Wald mit der Walchenklamm hinter uns liegt, beginnt eine abwechslungsreiche Wanderung, mit angenehmer Steigung, über das Schürpfenecks und dem Dürrnbergjoch zum Demmeljoch. Die Schwierigkeit der Tour besteht in seiner Länge. Abstieg wie Aufstieg.

Hinweis:
Trittsicherheit und sehr gute Kondition erforderlich!

GebirgeKarwendel
TalortFall, Sylvensteinsee
Gehzeit (h)7h 30m
Aufstiegszeit (h)4h 0m
Tourlänge (km)16.00 km
Höhenunterschied 1400 (Hm)
Treffpunkt: 07:00 Uhr
Bhf. Otterfing

Begleiter: Andrea Ascherl-Wisgickl
Andrea_Lehrteam@ascherl-web.de
08024/479429
Anmeldung Ende: 15.09.2021
18.09.2021Ackerlspitze , 2329 mWanderung
Beschreibung:
Auf den zweithöchsten Kaisergipfel gehen wir über die unbewirtschaftete Fritz Pflaum Hütte. Danach steigen wir durch die Gipfelflanke mit vielen Kletterstellen. In Gipfelnähe sind kurze ausgesetzte Stellen (II).

Hinweis:
Helm erforderlich

GebirgeKaisergebirge
TalortGriesener Alm
Gehzeit (h)7h 30m
Aufstiegszeit (h)4h 0m
Höhenunterschied 1450 (Hm)
Treffpunkt: 06:00 Uhr
Bhf. Otterfing

Begleiter: Helmut Fritz
helm.fritz@web.de
08024/4554
Max. Teilnehmer: 4 Personen
Anmeldung Ende: 22.10.2020
18.09.2021Brecherspitz, 1683 mFamilie
Beschreibung:
Auf ausgesetzten Pfaden auf den Gipfel, über einfachen Forstweg zurück ins Tal. Bei dieser Tour ist für jeden was dabei, sogar die Einkehr auf einer Hütte mit Schaukel kann garantiert werden.

GebirgeBayerische Voralpen
TalortSpitzingsee
Tourlänge (km)6.00 km
Höhenunterschied 500 (Hm)
Treffpunkt: 09:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Thomas Hüttl
thomas@huettl.org
08024/6467854
Anmeldung Ende: 18.09.2021
25.09.2021Sonnjoch, 2458 mWanderung
Beschreibung:
Wir steigen vom Parkplatz Falzthurnalm (1180 m) am Eingang Bärental steil zum Bärenlahnersattel. Ab dort sind wir in felsigem Gelände mit einigen leichten Kletterstellen (I). Vom Gipfel steigen wir nach Süden über Felsen ab und kehren im Gramaialm-Hochleger (1756 m) ein.

Hinweis:
Helm erforderlich

GebirgeKarwendel
TalortPertisau
Gehzeit (h)6h 30m
Aufstiegszeit (h)3h 30m
Höhenunterschied 1320 (Hm)
Treffpunkt: 06:30 Uhr
Bhf. Otterfing

Begleiter: Helmut Fritz
helm.fritz@web.de
08024/4554
Max. Teilnehmer: 7 Personen
Anmeldung Ende: 08.09.2020
02.10.2021Wildbarren ! NEUER TERMIN !, 1448 mWanderung
Beschreibung:
Aus dem Inntal gibt es 2 gut erhaltene Steige durch die Ostflanke des Wildbarren, die 1951 aus den amtlichen Karten entfernt wurden. Wir starten bei einem einsamen Haus an der ST2089 auf 470 m Höhe. Auf ca 700 m Höhe kommt eine Verzweigung. Wir gehen nach rechts, kommen zum Nordgrat und steigen teilweise weglos über diesen zum Wildbarren. Abstieg nach Süden zur Felix-Alm, durch die Ostflanke zur Verzweigung und hinunter zum Auto.

Hinweis:
Anfahrt über A8, A93 nach Brannenburg und weiter auf der Staatsstraße 2089 bis wir genau östlich vom Wildbarren sind: 52 Km, 50 Min.

GebirgeBayerische Voralpen
TalortNiederaudorf
Gehzeit (h)6h 0m
Aufstiegszeit (h)3h 30m
Höhenunterschied 1000 (Hm)
Treffpunkt: 06:30 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Reinhard Beuschel
reinhard.beuschel@web.de
08024/91838
Max. Teilnehmer: 7 Personen
03.10.2021Bergwanderung zur Hohen Salve 1829 m, dem Tiroler RigiWanderfahrt
bis 03.10.2021

Beschreibung:
Die Seilbahn bringt uns hinauf nach Hochbrixen, von dort wandern wir zum Filzalmsee, zur Filzalm, dann hinauf zur Jordankapelle, weiter zur Kälberalm und zum Gipfel der Hohen Salve 1829 m. Absteigen werden wir westlich des Gipfels zum Bergwelt-Panoramaweg vorbei an der Keatalm-Jausenstation zur Frankalm und zurück zum Filzalmsee.

GebirgeKitzbüheler Alpen
TalortBrixen im Thale
Gehzeit (h)3h 30m
Treffpunkt: 07:00 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Hans Schaal
hans.schaal@freenet.de
08024/7065
Anmeldung Ende: 02.10.2021
06.10.2021Schafreuter, 2100 mWanderung
Beschreibung:
Vom Lecktal aus über die Tölzer Hütte zum Gipfel.

GebirgeKarwendel
TalortVorderriss
Aufstiegszeit (h)4h 0m
Höhenunterschied 1200 (Hm)
Treffpunkt: 07:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Christine Pfab
pfab.chr@gmail.com
08024/7107
07.10.2021Kranzhorn, 1368 mWanderung
Beschreibung:
Abwechslungsreiche Bergwanderung (Rundweg) mit herrlichen Aussichten auf die Bayerischen Voralpen, Inntal und Kaisergebirge. Belohnt werden wir mit zwei Gipfelkreuzen: Bayern und Tirol.

GebirgeChiemgauer Alpen
TalortErl P
Gehzeit (h)4h 0m
Höhenunterschied 500 (Hm)
Treffpunkt: 07:00 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Brigitte Fendt
brigitte.fendt@gmx.de
08024/6468129
Anmeldung Ende: 05.10.2021
08.10.2021Westliche Blauberge: Reitstein und Platteneck, 1592 mWanderung
bis 08.10.2021

Beschreibung:
Wunderschöne einsame Überschreitung vom Reitstein zum Platteneck. Am Start beim Parkplatz Winterstube geht es anfangs noch ein Stück entlang der Straße. Dann über einen steilen Forstweg zur Bodigbergalm. Jetzt beginnt der abenteuerliche Teil auf schmalen Pfaden hinauf zum Reitstein. Auf dem Weg zum Platteneck weisen Grenzsteine den Weg (Gegenanstieg). Herrlicher Aussichtplatz am Platteneck. Weiter geht es schmal und steil hinunter zur Königsalm. Von dort entspannt zurück zum Parkplatz.

Hinweis:
Trittsicherheit unerlässlich! Wanderwege auf teilweise schmalen, nicht immer deutlichen Pfaden.

GebirgeMangfallgebirge
TalortKreuther Tal
Gehzeit (h)6h 30m
Tourlänge (km)16.00 km
Höhenunterschied 900 (Hm)
Treffpunkt: 07:00 Uhr
Bhf. Otterfing

Begleiter: Andrea Ascherl-Wisgickl
Andrea_Lehrteam@ascherl-web.de
08024/479429
Max. Teilnehmer: 6 Personen
Anmeldung Ende: 06.10.2021
09.10.2021Katzenkopf, 1817 mWanderung
Beschreibung:
Ein hervorragender Aussichtsgipfel ohne Kreuz und Gipfelbuch, den wir überwiegend auf vergessenen Pfaden erreichen. Vom Wanderparkplatz Maximilianshöhe (795 m) steigen wir über das Whs St. Martin und den Schwarze-Wand-Steig zum Königsstand (1450 m) und dann durch Latschengassen steil hinauf zum Katzenkopf. Hinunter gehts auf dem Kramersteig bis zur ehem. Kramerhütte, dann folgt eine Querung in die Kramer-Südflanke zum Mittergernsteig, der uns direkt hinunter zum Parkplatz bringt.

Hinweis:
Anfahrt über B472 und A95 nach Garmisch-Maximilianshöhe: 80 Km, 1 Std, 10 Min

GebirgeAmmergauer Alpen
TalortGarmisch
Gehzeit (h)6h 0m
Aufstiegszeit (h)3h 30m
Höhenunterschied 1050 (Hm)
Treffpunkt: 06:30 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Reinhard Beuschel
reinhard.beuschel@web.de
08024/91838
Max. Teilnehmer: 7 Personen
12.10.2021Klettertraining für KinderKlettern
Beschreibung:
Das Klettertraining für Kinder findet immer dienstags von 16.30-18.00Uhr im Kletterzentrum in Bad Tölz statt. Mit Freude sind die Kinder dabei, ob beim Bouldern und lustigen Spielen oder beim Seilklettern und Sichern.

Hinweis:
Momentan sind die Gruppen voll. Es ändert sich aber immer wieder was, sodass spontan Plätze frei werden. Bei Interesse können die Kinder (ab 6 Jahren) vorangemeldet werden.

Treffpunkt: 19:00 Uhr
Kletterzentrum Tölz

Begleiter: Corina Roth
c.roth-roth@web.de
0160/95483241
Gebühr: 5.00 €
Max. Teilnehmer: 4 Personen
Anmeldung Ende: 12.10.2021
15.10.2021Hauptversammlung 2021 - Neuer TerminVeranstaltung
Beschreibung:
Liebe Mitglieder, durch die aktuelle Corona-Situation wurde die Versammlung vom 16.04.2021 nun auf den 15.10.2021 verschoben. Wesentliche Punkte sind die Wahl der Vorstandsmitglieder und der aktuelle Baustatus der Gamshütte. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme an der Jahreshauptversammlung,. Bleiben Sie gesund. Die Durchführung erfolgt gemäß den aktuellen Richtlinien und Auflagen zur Coronapandemie.

Treffpunkt: 20:00 Uhr
Otterfinger Hof

Begleiter: Robert Blümke
1.vorsitz@dav-otterfing.de
08024/476847
Anmeldung Ende: 10.10.2020
16.10.2021LeutaschklammFamilie
Beschreibung:
Das Ergebnis der vergangenen Jahrmillionen spürbar machen, ob das bei unserem Besuch in der Klamm deutlich wird? Die Kobolde werden uns den richtigen Weg zeigen.

GebirgeWettersteingebirge und Mieminger Kette
TalortGarmisch-Partenkirchen
Tourlänge (km)5.00 km
Treffpunkt: 09:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Thomas Hüttl
thomas@huettl.org
08024/6467854
Anmeldung Ende: 16.10.2021
17.10.2021Torscharte , 1815 mWanderung
bis 17.10.2021

Beschreibung:
Genuss-Rundwanderung im Karwendel mit grosser Kulisse! In der Nähe des Karwendel-Besucherzentrums starten wir ins Rohntal. Nach der Rohntalalm steigen wir in Richtung Östliche Karwendelspitze an. Mit etwas Glück können wir Gämsen ungestört beobachten. Nach Serpentinen erreichen wir die Torscharte. An diesem höchsten Punkt rasten wir. Beim Abstieg ins Nachbartal tauchen wir hinter dem Hinterleger in den herbstliche gefärbten Wald ein und beenden unsere Rundtour wieder am Parkplatz.

Hinweis:
Keine Einkehr auf dem Weg möglich, deswegen bitte an Proviant denken! Nach der Tour besteht noch Gelegenheit zum Gaststättenbesuch.

GebirgeKarwendel
TalortHinterriss
Gehzeit (h)6h 0m
Aufstiegszeit (h)3h 0m
Tourlänge (km)13.00 km
Höhenunterschied 900 (Hm)
Treffpunkt: 06:30 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Gerhard Witte
news4witte@online.de
08024/8345
Max. Teilnehmer: 10 Personen
Anmeldung Ende: 14.10.2021
23.10.2021Kramerspitz , 1985 mWanderung
Beschreibung:
In der gesamten Bergliteratur wie auch in den Wanderkarten und im Internet findet man nur einen Weg auf den Kramer beschrieben, den sog. Kramersteig, der von Garmisch über St. Martin zum Gipfel und weiter zur Stepbergalm führt. Von dort gibt es dann 2 ausgewiesene Wege zurück nach Garmisch. Dagegen findet man in einigen Internet-Karten eine Vielzahl von ‘vergessenen’ Pfaden, die die gesamte Südflanke des Kramer durchziehen. Viele dieser Pfade sind deutlich begangen und wohl fast nur den Einheimischen bekannt. Vom Wanderparkplatz Maximilianshöhe (795 m) steigen wir längs der Dürerlaine - stets auf der Sonnenseite des Kramers - hinauf bis zum Kramersteig auf ca 1850 m Höhe. Von dort machen wir einen Abstecher zum Kramerspitz und gehen zurück bis zur Stepbergalm (1581 m). Über den Stepbergalpensteig erreichen wir wieder den Parkplatz.

Hinweis:
Anfahrt über B472 und A95 nach Garmisch-Maximilianshöhe: 80 Km, 1 Std, 10 Min

GebirgeAmmergauer Alpen
TalortGarmisch
Gehzeit (h)7h 0m
Aufstiegszeit (h)4h 0m
Höhenunterschied 1200 (Hm)
Treffpunkt: 06:30 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Reinhard Beuschel
reinhard.beuschel@web.de
08024/91838
Max. Teilnehmer: 7 Personen
09.11.2021Geierstein, 1491 mWanderung
Beschreibung:
Wir parken am Schwimmbad in Lenggries und gehen von da zum Kalvarienberg.Dort beginnt der Aufstieg. Die letzte halbe Stunde zu Gipfel ist steil und felsig. Der Abstieg geht über die Schwarzwand und Griesler Berg zurück zum Schwimmbad.

GebirgeBayerische Voralpen
TalortLenggries
Aufstiegszeit (h)3h 0m
Höhenunterschied 800 (Hm)
Treffpunkt: 08:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Christine Pfab
pfab.chr@gmail.com
08024/7107
13.11.2021Sonnenspitz, 1269 mWanderung
Beschreibung:
Im Vergleich zu Jochberg ist der Sonnenspitz wenig besucht und bietet einen fantastischen Tiefblick auf den Kochelsee. Wir starten in Kochel auf 650m Höhe und machen überwiegend auf vergessenen Pfaden die Runde Kienstein - Sonnenspitz - Graseck - Bergwacht-Gedenkkreuz - Geißalm (2016 abgebrannt) - Kochel. Auf einem gesicherten Steig gehts zunächst auf den Kienstein (968m), ein Felsbrocken mitten im Bergwald mit vielen Sportkletterrouten. Die Überschreitung des Grasecks enthält Stellen im Schwierigkeitsgrad I und bietet herrliche Tiefblicke.

Hinweis:
Die Tour erfordert den absolut trittsicheren und schwindelfreien Bergsteiger. Anfahrt über Bad Tölz nach Kochel: 45 Km, 45 Min.

GebirgeBayerische Voralpen
TalortKochel
Gehzeit (h)5h 0m
Höhenunterschied 700 (Hm)
Treffpunkt: 07:00 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Reinhard Beuschel
reinhard.beuschel@web.de
08024/91838
Max. Teilnehmer: 7 Personen
13.11.2021Grundkurs Sportklettern (Halle) Ausbildung
bis 14.11.2021

Beschreibung:
Mit diesem Kurs fängt jede Kletterkarriere an! In zwei Tagen vermittelt der Grundkurs das notwendige Wissen und die Techniken, um danach selbständig „toprope“, also mit eingehängtem Seil in der Halle zu klettern oder jemanden zu sichern. Kursinhalt u.a.: Materialkunde, theoretisches Basiswissen, die ersten Knoten, korrektes Sichern des Partners, Grundlagen der Klettertechnik. Die Kurszeiten an beiden Tagen sind: 9 – 13.30 Uhr

Hinweis:
Keine Vorkenntnisse erforderlich. Durchschnittliche Sportlichkeit und grundlegende körperliche Fitness sollten vorhanden sein. Teilnahme von Jugendlichen unter 18 Jahren nach Rücksprache möglich. Der Halleneintritt ist in der Kursgebühr nicht enthalten – Leihausrüstung je nach Verfügbarkeit und Größen durch die Sektion (ansonsten gegen Gebühr beim Hallenbetreiber). Weitere Infos gibt es nach der Anmeldung.

Treffpunkt: 09:00 Uhr
Kletterzentrum Tölz

Begleiter: Klaus Plaschka
k.plaschka@gmx.de
08024/4662264
Gebühr: 45.00 €
Max. Teilnehmer: 6 Personen
Anmeldung Ende: 30.10.2021
20.11.2021Sonntraten, 1096 mFamilie
Beschreibung:
In der dunklen Jahreszeit eine Mittags-Brotzeit auf einem sonnigen Fleckerl mit Blick auf den Isarwinkel

GebirgeBayerische Voralpen
TalortGaißach
Tourlänge (km)4.00 km
Höhenunterschied 300 (Hm)
Treffpunkt: 11:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Thomas Hüttl
thomas@huettl.org
08024/6467854
Anmeldung Ende: 20.11.2021
12.12.2021Skitouren-OpeningSkitour
Beschreibung:
Abhängig von der Schneelage unternehmen wir eine Tour im freien Gelände oder auf/neben einer Piste. Zu Beginn der Tour überprüfen wir unsere Notfallausrüstung und führen einen großen LVS-Geräte-Check durch. Zudem ist eine Übung mit LVS-Suche geplant.

Gehzeit (h)6h 0m
Höhenunterschied 900 (Hm)
Treffpunkt: 07:00 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Norbert Kramer
norbert.kramer@freenet.de
08024/5641
Max. Teilnehmer: 6 Personen
18.12.2021SalzbergwerkFamilie
Beschreibung:
UNTER TAGE - warum soll man sich nicht auch mal IM Berg drinnen bewegen - wetterunabhängig. Für jede Altersstufe ist das Salzbergwerk ein (schmackhaftes) Erlebnis.

TalortBerchtesgaden
Treffpunkt: 00:00 Uhr
nach Absprache

Begleiter: Thomas Hüttl
thomas@huettl.org
08024/6467854
Anmeldung Ende: 04.12.2021
29.05.2022Eifersbacher Wasserfall - Angereralm, 1295 mWanderung
bis 29.05.2022

Beschreibung:
Wir gehen an den Bauernhöfen Tann und Bichln vorbei, weiter auf einen schönem, flachem Wiesenweg zum Theresienbad, danach leicht ansteigend entlang des Eiferbaches durch den schattigen Wald zum Wasserfall. Mit über 25 m stürzen die Fluten in 2 Stufen unterhalb des Horngipfels zu Tal. Ein idealer Platz, um die Natur auf sich wirken zu lassen. Unser Weiterweg zur Angereralm kann etwas variieren, ob auf einem Forstweg oder einem Wanderweg. Nach der Einkehr in der Almgaststätte geht es auf Schotterwegen nach St. Johann wieder zurück.

Hinweis:
Gutes Schuhwerk wegen evtl. nassen Stegen nötig.

GebirgeKitzbüheler Alpen
TalortSt. Johann inTirol / Eichenhoflifte
Gehzeit (h)5h 0m
Aufstiegszeit (h)3h 0m
Höhenunterschied 650 (Hm)
Treffpunkt: 07:30 Uhr
Bhf. Holzkirchen

Begleiter: Hans Höß
hans@hoess-berge.de
08024/3030911
Anmeldung Ende: 28.05.2022

Schwierigkeitsbewertung

Unsere Schwierigkeitsbewertung zum herunterladen. PDF-Symbol

Ausrüstungs-Checkliste

Unsere Ausrüstungs-Checkliste zum herunterladen. PDF-Symbol

Teilnahmevoraussetzungen für Touren und Kurse

Alle angebotenen Berg- und Skitouren sind Gemeinschaftstouren. Dabei geht jeder Teilnehmer auf eigene Verantwortung mit. Der Leiter kümmert sich i.d.R. nur um die Rahmenbedingungen, er wird jedoch nicht geeignete Teilnehmer zurückweisen. Ihm obliegt die Überprüfung der benötigten Ausrüstung. Seine sicherheitsrelevanten Entscheidungen sind verbindlich. Führungstouren sind extra erwähnt. Aufgrund der Verantwortung für die Sicherheit und das Wohl der Teilnehmer beeinflusst der Leiter entscheidend den Verlauf einer Tour und trifft verbindlich alle Entscheidungen. Ski- und Schneeschuhtouren erfordern von jedem Teilnehmer ein LVS-Gerät, Schaufel, Sonde und die nötigen Kenntnisse im Umgang mit diesen Geräten.

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme ist die gültige Mitgliedschaft in der Sektion Otterfing. Andere Personen können dann teilnehmen, wenn noch Plätze frei sind.

Leistungsfähigkeit

Der Tourenbegleiter entscheidet über die Einstufung der Leistungsfähigkeit. Er kann einen Teilnehmer, der den zu erwartenden Anforderungen nicht gewachsen erscheint, von der Teilnahme ausschließen. Bei Hochtouren, Klettertouren, Skitouren oder nach entsprechender Unterweisung auch bei Ausbildungskursen kann in selbständigen Seilschaften gegangen werden. Die angegebenen Aufstiegszeiten sind dem Charakter der Tour entsprechende Gehzeiten. Bei widrigen Verhältnissen können sich diese Zeiten deutlich verlängern.

Ausrüstung

Voraussetzung für die Teilnehmer ist eine geeignete Ausrüstung. Teilweise kann Ausrüstung bei Materialwart/-in ausgeliehen werden. Im Zweifelsfall bitte mit dem Tourenbegleiter die Ausrüstung absprechen.

Haftungserklärung

Bergsteigen ist eine Risikosportart! Jeder Teilnehmer einer Sektionstour ist sich der vorhandenen Risiken bewusst, die auch durch umsichtige und fürsorgliche Betreuung der Tourenbegleiter nicht gänzlich ausgeschlossen werden können. Die Teilnehmer erkennen deshalb an, dass der Tourenbegleiter und die Sektion Otterfing von einer Haftung freigestellt werden, die über den Versicherungsschutz hinausgeht, der im Rahmen der Mitgliedschaft beim DAV sowie für die ehrenamtliche Tätigkeit besteht.

Anfahrt

Der Abfahrtstreffpunkt ist bei der jeweiligen Tour angegeben. Da die Anfahrten zu vielen Sektionstouren mit Privatautos erfolgen, werden aus Umweltgründen Fahrgemeinschaften gebildet. Die Höhe der Fahrkostenbeteiligung variiert nach Anzahl der Insassen. Bei ungleicher Fahrzeugbelegung erfolgt eine Kostenaufteilung zu gleichen Teilen.

Für die Planung sollte jeder Mitfahrer mit mindestens 10 Cent pro gefahrenen Kilometer + Nebenkosten rechnen. Es wird ein Fahr­tkos­ten­beteiligung emp­foh­len, die pro Fahrzeug ca. 0,30 Cent pro gefahrenen Kilometer + Nebenkosten beträgt (Stand 2018).

Tourenbegleiter zahlen keine Fahrkostenbeteiligung. Entstehen Nebenkosten (Maut-, Parkplatzkosten etc.), werden diese ebenfalls auf alle Insassen ohne Einbeziehung der Tourenbegleitung zu gleichen Teilen umgelegt.

2.0 alpenvereinaktiv-logo

ist das gemeinsame Tourenportal von Deutscher Alpenverein (DAV), Oesterreichischer Alpenverein (OeAV) und Alpenverein Südtirol (AVS). Es ist eine Informationsplattform für (Berg-)Touren und offen für alle, unabhängig ob eine Alpenvereinsmitgliedschaft besteht oder nicht. Der Fokus des Portals liegt auf Bergunternehmungen wie Wandern, Bergtouren, Hochtouren, Klettern, Mountainbiken, Skitouren und Schneeschuhwanderungen in den Ostalpen. Grundsätzlich können Touren weltweit eingegeben werden.