Hochtouren auf der Alpensüdseite mit Punta San Matteo (3678 m)

Hochtourentraining (Sebastian Simi)

Beschreibung

Palon de la Mare (3703 m), Monte Vioz (3645 m) und die markante Eispyramide der Punta San Matteo (3678 m) heißen die Gipfelziele unserer Hochtourenwoche. Der Aufstieg führt uns durch den größten Gletscher der Ortlerguppe vorbei an gewaltigen Gletscherbrüchen und tiefen Gletscherspalten.

Da diese Eiszeitlandschaft auch ideales Trainigsgelände bietet, wollen wir in dieser Woche auch intensive Gletscherübungen durchführen. Steigeisentraining, Fixpunkte im Eis und Firn und die Spaltenbergung in verschiedenen Varianten stehen neben den fantastischen Hochtouren auf dem Programm.

Als Stützpunkt dient uns das komfortable Rifugio Cesare Branca, das uns mit bestem italiensichem Essen und Wein zu verwöhnen weiß.

Voraussetzungen

Hier findest du die Teilnahmevoraussetzungen und Schwierigkeitsbewertung.

Komplette Gletscherausrüstung und der sichere Umgang mit Steigeisen und Pickel sind erforderlich.

Gute Kondition für tagesfüllende Hochtouren mit ca. 1200 Hm/8 h pro Tag

Details

Termindetails
Sa. 17.06.2023, 07:00 Uhr - Do. 22.06.2023, 20:00 Uhr
Treffpunkt

Park & Ride-Parkplatz Bahnhof Otterfing

Zielort

Bormio

Leiter*in / Veranstalter*in

Unsere Veranstaltungsorte

Anmeldung

sebastian.simi@dav-otterfing.de

Anmeldung bis
08.07.2023
Preis

Gebühr: 90 Euro

Anzahlung Hütte: 30 Euro

(HP: pro Nacht 60 Euro) 

Aufgrund des großen Organisationsaufwandes und der vorzeitigen Reservierung der Hütte ist die Teilnahmegebühr sowie die Anzahlung der Hütte im Voraus zu entrichten, eine Erstattung bei Absage ist nur möglich, wenn sich ein neuer Teilnehmer findet.

Maximale Teilnehmeranzahl
8