Teufelsgasse - Prostalm

(Hans Höß)

Beschreibung

Zuerst gehen wir auf einer Straße hoch, dann in einen rechtsseitigen Feldweg zu den Felsschluchten des Leerbergs. Der Sage nach hat der Teufel höchst persönlich ein gassenähnliches Labyrinth in den Fels geschlagen, um sündige Menschen und deren Seelen in die Irre zu führen. Am Ende der Teufelsgasse (Felsspalt mit Leiter) geht es zur Prostalm hoch, wo wir eine Rast machen. Der Rückweg verläuft auf den Almweg zurück zum Ausgangspunkt. 

Voraussetzungen

Ausrüstung

Bitte wegen der Felsdurchgänge einen kleinen Rucksack verwenden.

Hier findest du unsere Ausrüstungsliste.

Höhenmeter: 450 m
Strecke: 9 km
Etappendauer: 4 h
Kondition: gering
Technik: leicht

Details

Termindetails
So. 15.09.2024, 08:00 - 17:00 Uhr
Treffpunkt

Bahnhof Holzkirchen

Leiter*in / Veranstalter*in

Unsere Veranstaltungsorte

Anmeldung ab / bis
31.08.2024 / 14.09.2024
Maximale Teilnehmeranzahl
10