Richtstrichkopf (1322 m) via Seekopf (1173 m)

(Reinhard Beuschel)

Beschreibung

Der Seekopf, ein markanter Felskopf an der deutschen Alpenstraße zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl mit einer 400 m hohen Westwand ist unser erstes Ziel. Er ist kein Geheimtipp mehr, doch es gibt noch keine Wegweiser auf ihn.

Wir starten an der B305 auf 755 m Höhe. Nach 250 m Forststraße beginnt der steile Steig über den SW-Rücken zum aussichtsreichen Vorgipfel mit Bank. Wenige Minuten danach stehen wir auf dem höchsten Punkt mit Gipfelkreuz. Der Abstieg führt uns zur ehemaligen Ortnerstube (abgebrannt) an einer Forststraße. Hier beginnt ein alter, kaum sichtbarer Steig zum Richtstrichkopf (1322 m), der in der AV-Karte und im Bayern-Atlas noch zu finden ist. Er führt durch die SW-Flanke zu einem Sattel zwischen Punkt 1285 und dem Richtstrichkopf und dann in wenigen Minuten auf den Gipfel. Abstieg über den Normalweg.

Voraussetzungen

Hier findest du die Teilnahmevoraussetzungen und Schwierigkeitsbewertung.

Trittsicherheit im weglosen Gelände.

Ausrüstung

Hier findest du unsere Ausrüstungsliste.

Höhenmeter: 800 m
Etappendauer: 6 h
Kondition: mittel
Technik: schwer

Details

Termindetails
Sa. 13.04.2024 06:30 Uhr
Treffpunkt

Bhf Holzkirchen

Zielort

Ruhpolding

Anreisehinweis

Anfahrt über A8 und Ruhpolding:  100 km, 1 Std 5 Min

Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung

2 Wochen bis 2 Tage vor der Tour

reinhard.beuschel@dav-otterfing.de

reinhard.beuschel@web.de

08024-91838