© Klaus Plaschka

Individuelle Kletterwerkstatt für Seilpartner*innen

Klaus Plaschka

30.12.2022

Du und dein*e Seilpartner*in klettern schon eine Weile und ihr habt den Wunsch, euch noch zu verbessern? Dann ist unser Klettercoaching für euch vielleicht das Richtige. Was darf's sein - Verbesserung der Klettertechnik? Ein Sturz- und Sicherungsupdate? Oder ganz individuelle Wünsche?

In unserer Kletterwerkstatt definiert ihr eure Ziele und ein erfahrener Klettertrainer geht mit euch in die Umsetzung - Zeit und Umfang je nach Bedarf, Lust und Interesse. Ihr vereinbart einfach gemeinsam mit eurem*eurer Seilpartner*in einen Termin mit unserem Coach und klärt in der ersten Session eure Ziele. Vielleicht wollt ihr auch nur ein Check-up durch den Trainer, der mit euch nach einer ersten Sichtung an euren Stärken und Schwächen arbeitet.

Je nach Bedarf werden Technik, Abläufe, Wissen oder Mentales in den Fokus genommen. Die gemeinsame Arbeit nur mit eurem*eurer bekannten Seilpartner*in sorgt dafür, dass das Coaching in einem vertrauten und offenen Rahmen abläuft.

Kursziel:

Verbessern von Klettertechnik, Sicherungsabläufen, Taktik oder mentaler Stärke sowie Klärung offener Fragen.

Kursinhalte:

Die Inhalte des Klettercoachings richten sich ganz nach eurem persönlichen Bedarf. Von Technikübungen über Sicherungs- oder Sturztrainings oder Materialkunde bis hin zu theoretischen Inhalten - ihr nehmt mit, was euch gut tut.

Ausrüstung:

Für diesen Kurs braucht ihr eure normale Kletterausrüstung für die Halle. Weitere Infos gibt es nach der Anmeldung.

Hier findest du unsere Ausrüstungsliste.

Voraussetzungen:

Die Idee der Kletterwerkstatt ist die, dass ihr sie gemeinsam mit eurem*eurer vertrauten Seilpartner*in absolviert. Das schafft einerseits eine vertrauensvolle Atmosphäre und andererseits könnt ihr euch danach weiterhin gegenseitig motivieren und erinnern. 
Auf Wunsch kann das Klettercoaching aber auch durch Einzelpersonen gebucht werden - wir klären in diesem Fall dann im persönlichen Gespräch ab, inwieweit das je nach Ziel sinnvoll umsetzbar ist.

Halleneintritt und Leihausrüstung sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten (Verleih beim Hallenbetreiber möglich). Weitere Infos gibt es nach der Anmeldung.

Hier findest du die Teilnahmevoraussetzungen und Schwierigkeitsbewertung.

Melde dich einfach per Mail bei Klaus Plaschka und vereinbare euren individuellen Termin. In der Regel sollten die Sessions etwa 2,5 Stunden dauern. Kosten: 25 Euro pro Einheit à 2,5 h.

Kontakt: klaus.plaschka@dav-otterfing.de